Kategorien
Allgemein Mac Windows

Finder: angeschlossene Festplatte kann gelesen, aber nicht beschrieben werden

Im Finder kann über das Menü „Ablage > Informationen“ das Format einer Festplatte überprüft werden.

Häufig passiert es, dass Mac-Nutzer eine Festplatte an ihren Mac anschliessen und keine Daten auf diesem Laufwerk schreiben können. Das Öffnen oder Herunterkopieren von Dateien funktioniert jedoch problemlos.

Die Ursache findet sich im Format der Festplatte: Dieses Laufwerk ist aller Wahrscheinlichkeit nach als NTFS formatiert. In einem solchen Fall gibt es 3 Möglichkeiten, mit diesem Problem umzugehen: Formatieren, zusätzliche Software verwenden oder ins Netzwerk einbinden.